Audioaufnahmen vom Uhu (Bubo bubo)

 

 

Als Equipment für die Aufnahmen benutze ich einen Digitalrekorder Olympus LS-5 und LS-14. Für Aufnahmen aus größerer Entfernung (mehrere 100 Meter) schließe ich an den Rekorder zwei externe Mikrofone mit Richtwirkung von Typ Rode NTG-2 an. Gegebenenfalls schließe ich für die jeweilige Aufnahmesituation entsprechende XLR Kabel bis 15 Meter dazwischen. Aufnahmen werden vor Ort in Echtzeit mit Kopfhörer abgehört und kontrolliert. Für Langzeitaufnahmen, bei entsprechend günstiger Witterung, kann der Rekorder mit internen Batterien bis max. 22 Stunden (LS-5) bzw. 42 Stunden (LS-14) Aufnahmedauer genutzt werden. Somit sind auch Nachtaufnahmen mit ausgerichteten Mikrofonen an gut geeigneten Stellen möglich, ohne die Tiere zu stören. Die Langzeitaufnahmen werden als hochwertige 320kBits/s mp3 Datei gespeichert. Bei einer 15 Stunden Aufnahme entsteht dann eine Datei von ca. 2GB, die danach entsprechend durchgehört und geschnitten werden muss.

 

Alle Aufnahmen entstanden im Rahmen meiner ehrenamtlichen Tätigkeit als Uhu Horstbetreuer und Beobachter und sind urheberrechtlich geschützt!

 

 

2012

Ruf vom 29.09.2012 Beginn ca. 18.30 Uhr

Ruf vom 30.09.2012 Beginn ca. 18.30 Uhr

Ruf vom 08.10.2012 Beginn ca. 19.00 Uhr

 

 

2013

Ruf vom 15.02.2013 Beginn ca. 18.00 Uhr

Ruf vom 28.02.2013 Beginn ca. 18.00 Uhr

Ruf vom 01.04.2013 Beginn ca. 20.00 Uhr

Ruf vom 21.04.2013 Beginn ca. 17.50 Uhr

Ruf vom 21.04.2013 Beginn ca. 20.13 Uhr

Ruf vom 21.04.2013 Beginn ca. 20.40 Uhr

 

Bettelrufe dreier Junguhus. Zu hören sind auch die Flussregenpfeiffer.

Bettelrufe 13.07.2013 Beginn ca. 04.00 Uhr

 

2014

Ruf des Uhu Weibchens.

Ruf vom 14.02.2014 Beginn ca. 17.40 Uhr

 

Intensives balzen des Uhu Pärchens am Nistplatz (Horstbalz)

Ruf vom 14.02.2014. Balz Beginn ca. 18.05 Uhr

 

Ruf des Uhu Männchens im Wechsel mit Waldkauz Paar

Ruf vom 23.09.2014 Beginn ca. 19.55 Uhr